Suche

Englisch

Learn English and learn about the world!

Jeans und T-Shirt, Hamburger und Sandwich, Computer und Smartphone, Rock’n Roll und Hip Hop, Check in und Check out – ob als Tourist oder Geschäftsreisender, als Student oder Konsument – die englische Sprache begegnet uns überall; sie ist in unserer Lebenswelt fest verankert. In einer globalisierten Welt kommt kaum jemand mehr ohne Fremdspachenkenntnisse aus. Weil Englisch die Weltsprache ist, wird sie an unserer Schule als erste Fremdsprache unterrichtet.

Das Ziel unseres Englischunterrichts ist es die Schülerinnen und Schüler zu einer Handlungsfähigkeit in englischsprachigen Kontexten zu befähigen. Was bedeutet das? Die Schüler sollen Englisch verstehen und sprechen, sie sollen Texte lesen und schreiben und sie sollen auch dolmetschen können. Da die meisten Kinder aus der Grundschule noch keine Englischkenntnisse mitbringen, beginnen wir im 5. Schuljahr mit einem mündlichen Einführungskurs. Dann arbeiten wir weiter mit dem Lehrwerk Lighthouse aus dem Cornelsen Verlag. Ältere Lehrwerke  (English G21 und Highlight) laufen in den nächsten Jahren aus.

 

Themen und Inhalte des Englischunterrichts sind durch den Kernlehrplan vorgegeben.

http://www.saarland.de/lehrplaene.htm

 

Stundentafel der Gemeinschaftsschule

Klasse

5

6

7

8

9

10

Kurs

gemeinsam

gemeinsam

G

E

G

E

G

E

A

E

A

Wochen-

stunden

4

4

4

4

4

4

4

4

4

4

4

 

Für  Schüler, die den Hauptschulabschluss anstreben, ist das Fach Englisch ein Nebenfach; sie brauchen keine Abschlussprüfung zu schreiben. Um den mittleren Bildungsabschluss zu erreichen, wird Englisch als Hauptfach unterrichtet und endet mit der zentralen Abschlussprüfung. Diese orientiert sich saarlandweit am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GeR). Mit Abschluss der Klasse 10 sollen die Schüler das Niveau B1 erreicht haben. Sie verfügen über einen Grund- und Aufbauwortschatz (hier trainieren) von ca. 2300 Wörtern und können:

  • Hauptpunkte in Standardsprache verstehen, wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit Schule, Freizeit geht
  • aus Radio-, Fernsehsendungen und Texten Hauptinformationen verstehen (wenn langsam und deutlich gesprochen wird)
  • Situationen bewältigen, denen man als Tourist begegnet
  • sich zusammenhängend schriftlich und mündlich über vertraute Themen äußern
  • über Erfahrungen und Ereignisse berichten
  • Hoffnungen, Pläne, Absichten, Begründungen, Erklärungen ausdrücken

 

Damit die Schüler diese Kompetenzen entwickeln, ist eine aktive Teilnahme am Unterricht und ein stetiges Lernen notwendig.

 

Learning is like rowing against the current, when you stop you, you drift back.

 

Doch bei all der vielen Arbeit, die das Erlernen einer Fremdsprache mit sich bringt, darf der Spaß nicht zu kurz kommen!

 

Pupil:            Sir, you can’t be punished for something you didn’t do, can you?

Teacher:        No, of course not!

Pupil:            Well, I didn’t do my homework.

 

Teacher:        Jimmy, who found America?

Jimmy:          Sorry Sir, I didn’t even know that it was lost!

 

Teacher:        Why are you crying Jimmy?

Jimmy:          Because I have to stay at school till I’m sixteen.

Teacher:        Oh – and you are crying! I have to stay at school till I’m sixty-six.

 

Hier gehts zur Liste mit hilfreichen Lernlinks.