Suche

Informatik

Information und Kommunikation

Das Fach Informatik konzentriert sich auf das Trainieren von Grundfertigkeiten der Informations- und Kommunik ationstechniken. Der Umgang mit dem Computer (Hard- und Software) stellt für alle Schülerinnen und Schüler einen wichtigen Aspekt für das weitere schulische oder berufliche Leben dar.

Informatikunterricht an der GSS Blieskastel

Wir verfügen über 2 moderne PC-Räume mit Beamer, die auch von anderen Fachbereichen zum multimedialen Arbeiten oder Recherchieren im Internet benutzt werden. Zwei „interaktive Activboads“ (=elektronische Tafeln), die besonders in den naturwissenschaftlichen Fächern zum Einsatz kommen, ergänzen unsere Ausstattung. Projektarbeiten werden mit einem Projektnotebook unterstützt.

Der Fachbereich nimmt an vielen Projekten teil. So wurde im Jahr 2013 der „SALU School Award für mediengestütztes Lernen im Unterricht“ im Bereich Allgemeinbildende Schulen gewonnen. Auf den Lehrplänen wird auch der Umgang mit Handys und Tablets als multimediale Helfer berücksichtigt.

Neue Ansätze im Informatikunterricht

Neben den Grundkenntnissen im Umgang mit den bekannten Microsoft® Office Programmen Word, Excel und Powerpoint erlernen die Schüler/innen an der Geschwister-Scholl-Schule im Fachbereich Informatik in unterschiedlichen Klassenstufen einfache Ansätze zum Programmieren. Vielleicht entwickeln sich die Kids zu zukünftigen APP-Entwicklern.

Den Einstieg in das Programmieren bieten kostenlose Programme wie Scratch oder die Plattform Blockly-Games. Die jungen IT-Forscher/innen arrangieren mittels „Drag and Drop“ Blöcke aneinander, die unterschiedliche Funktionen ausführen und so zu einem Programm zusammengestellt werden.

Link zu Scratch: https://scratch.mit.edu/

Link zu Blockly-Games: https://blockly-games.appspot.com/

Hier gehts zu einem Beispielvideo.

 

 

Klassen 5/6

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Einweisung in den Umgang mit dem PC. Kenntnisse im Bereich Hard- und Software und den Umgang mit einfachen Office- oder Desktop-Übungen gehören zu den Unterrichtsinhalten. Der Informatikunterricht an der GemS in der Orientierungsstufe 5/6 findet im Rahmen des Fachs Arbeitslehre statt. Er soll für das WPI-Fach Informatik - ab Jg. 7 - erforderliche Grundlagen aufbauen.

Der zeitliche Umfang dieses Moduls umfasst ein halbes Halbjahr.

Klasse 5

  • Regeln im PC-Raum
  • Einführung „Der Computer“
    • Hardware (Grundkomponenten und Peripheriegeräte)
    • Software (Betriebssysteme, Anwendersoftware)
    • schriftl. Test
  • Einführung in Windows
    • Übungen auf dem Desktop
      • löschen, Papierkorb leeren
      • bewegen, copy, paste
      • Ordner erzeugen, benennen, umbenennen
    • Maximieren, Minimieren von Fenstern
    • Taskleiste
    • Shortcuts
    • prakt. Überprüfung
  • Einführung in WORD
    • Grundlagen
      • Ansicht (Zoom, Seitenbreite, ganze Seite etc.)
      • Datei erzeugen, Shortcuts, speichern
    • Texte formatieren
      • Schriftart, -farbe, größe, „FUK“, Ausrichtung, Hervorhebungen etc.
    • prakt. Überprüfung
  • Internet-abc“ (http://www.internet-abc.de/kinder/surfschein.php)
    • Surfschein

Klasse 6

  • Regeln im PC-Raum
  • Wiederholung grundlegender Textformatierungen
  • Erweiterte Möglichkeiten mit WORD
    • Arbeiten mit Textfeldern
      • erzeugen, formatieren
    • Einfügen von Autoformen, WordArt
      • erzeugen, formatieren
    • Einfügen von Bildern
      • copy, paste, bearbeiten
    • Layouten: Platzieren, Ebenen, Kombinieren von Textfeldern, Formen, Bildern
    • praktische Überprüfung
      • Einladungskarte / Menukarte / Plakat (Fasching, Weihnachten)
    • Einfügen von Tabellen in WORD
      • erzeugen, formatieren
    • prakt. Überprüfung
      • Stundenplan, Listen
    • Silbentrennung, Autokorrektur
    • Listen / Verzeichnisse: Nummerierung, Aufzählungen

Die aufgeführten Themenfelder – gerade in Jg. 6 - stellen ein Angebot für die Lerngruppen dar, die je nach Interesse und Fähigkeiten vertieft behandelt werden können.

 

Klassen 7/8

Erweiterung der Officekenntnisse: Schwerpunkt Microsoft Word: Briefe, Lebenslauf, Stundenpläne, Arbeitsblätter, Autoformen, etc.). Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten Regeln und Tipps zum Sicheren Umgang mit dem Internet (Viren, Trojaner, Firewall, Urheberrecht, Chats, Facebook etc.). E-Learning-Plattformen (Planet-Beruf) eignen sich hervorragend, wichtige Aspekte für die Berufswahl herauszuarbeiten. Die Schülerinnen und Schüler erstellen ein persönliches Profil. Sie lernen einfache Präsentationen zu erstellen.

 

Klassen 9/10

Schwerpunkte liegen in den Microsoft Officeprogrammen: Excel, Powerpoint und Access. Hier werden wieder verschiedene Projekte angeboten. Der Aufbau und die Funktion eines Computers erweitert das technische Verständnis. Kenntnisse zu den Themen Sicherheit, Tablets und Handys (verschiedene Betriebssysteme) werden erweitert. Der Umgang mit HTML-Tags und das Erstellen von Internetseiten werden eingeübt. Verschiedene Projektarbeiten ergänzen das Unterrichtsangebot.

Hier gehts zur Liste mit hilfreichen Lernlinks.

 

Lehrer: